Griechisches Restaurant “Parfait”: Nach nur neun Monaten ist schon wieder Schluss

Das griechische Restaurant “Parfait” an der Kleppingstraße 22 hat nur neun Monate nach seiner Eröffnung im November letzten Jahres schon wieder geschlossen. Es steht damit in einer Reihe von mittlerweile drei gescheiterten Versuchen, an diesem Standort eine dauerhaft erfolgreiche Gastronomie zu etablieren.

Zum Hintergrund: Das italienische Restaurant “Il Golfo Incontro” hatte Ende Juni 2012 nach über 12 Jahren an diesem Standort geschlossen. Sein Besitzer, Mario Gargiulo, war nach der Schließung des Restaurants samt Belegschaft und den beliebesten Gerichten zurück zum Vater gewechselt, dem das ebenfalls in Dortmunder-City beheimatete “Il Golfo Ristorante” gehört. Seitdem versuchten sich innerhalb der letzten vier Jahre mit der amerikanischen Sportsbar-Kette “O’Learys”, der Burger-Kette “All American Bar & Restaurant ROUTE 99″ sowie dem griechischen Restaurant “Parfait” insgesamt drei Gastronomie-Angebote erfolglos an der Nachfolge des “Il Golfo Incontro”.

 

DO-Shopping.info: Einzelhandels-Update August 2016 #Boecker #Jokers #Nespresso #Oil&Vinegar #ONYGO #Revolver #VIOLAS’ #Weingarten #ZiNGPopCulture

Boecker:

Das Modehaus Boecker an der Kampstraße bleibt weiter geöffnet. Nach der Insolvenz des bisherigen Eigentümers, der Steilmann SE aus Bergkamen, wird der Standort von der Crossover GmbH mit Sitz in Dortmund übernommen.

Jokers:

Der Weltbild-Ableger (u.a. Bücher, Filme, Musik) hat seine Filiale in Dortmund schon wieder geschlossen. Jokers hatte den Standort am Westenhellweg 60-62 erst im Dezember letzten Jahres eröffnet.

Nespresso:

Die Tochter des Schweizer Nestlé Konzerns plant nach DO-Shopping.info-Informationen die Eröffnung einer Nespresso-Boutique in Dortmund.

Oil & Vinegar:

Das niederländische Franchisekonzept bietet sein Angebot an Ölen, Essigen, Dips, Tapenaden, Dressings und Aufstrichen seit Ende Juni wieder auf der ehemaligen Fläche im Untergeschoss der Thier-Galerie an.

ONYGO:

ONYGO, der Blog für Footwear & Fashion, eröffnet am 22. Oktober 2016 einen Store im Untergeschoss der Thier-Galerie.

Revolver:

Die RCT Textilhandels GmbH aus Kassel wandelt ihren “Bench” Mono-Brand Store im Untergeschoss der Thier-Galerie in einen Multi-Brand Store um. Fortan werden neben Bench auch die Marken Naketano, Ragwear, Dr.Denim und Clepto angeboten.

VIOLAS’:

VIOLAS’ Gewürze und Delikatessen eröffnet Ende August an der Kleppingstraße 8.

Weingarten:

Das Modeunternehmen aus Köln eröffnet nächsten Monat (Mitte September) auf der ehemaligen Ladenfläche von Vosschulte auf ca. 1.900 m² am Ostenhellweg 33.

ZiNG Pop Culture:

Die neue Brand, für Fanartikel beliebter Videospiele, Filme und TV-Serien, von Game Stop startet demnächst im Untergeschoss der Thier-Galerie.

 

Die wichtigsten BVB-Termine im August:

Folgt mir auch auf Twitter – @DortmundBlog by Patrick Preidt

 

Neuzugang für die Kleppingstraße: Violas’ Gewürze und Delikatessen eröffnet Ende August


Erst im April startete mit Adenauer & Co. ein neues Geschäft an der Kleppingstraße. Nun kündigt sich bereits der nächste Neuzugang an. Das Hamburger Unternehmen Violas’ Gewürze und Delikatessen eröffnet Ende August einen Standort in der Dortmunder Innenstadt.

Eine große Vielfalt an Gewürzen und Delikatessen in den unterschiedlichsten Varianten und Kombinationen. So lässt sich das Angebot des Hamburger Familienunternehmens kurz und kompakt auf den Punkt bringen. Ob in der Mühle, ganz klassisch oder als Mischung. Ob Fischgewürze, Kräuter, Curry, Pfeffer oder Salze. Gewürzliebhaber kommen hier ganz sicher auf ihre Kosten. Hergestellt werden die Produkte in der unternehmenseigenen Gewürzmühle in Hamburg.
Bei den Delikatessen reicht die Angebotspalette unter anderem von Ölen und Essigen über Reis und Risotto bis hin zu Saucen, Dips sowie Cremes. Auch diese Waren entstehen durch eigene Herstellung in einer speziellen Delikatessenmanufaktur.
Die Geschichte von Violas’ Gewürze und Delikatessen beginnt im Jahr 1997, als Firmengründerin Viola Fuchs an der Einkaufs- und Geschäftsmeile “Eppendorfer Baum” im Herzen von Hamburg das bis heute dort existierende Stammhaus eröffnete. Seitdem sind durch das Franchise-Konzept einige neue Geschäfte hinzugekommen. Aktuell betreibt das Unternehmen 15 Gewürz- und Delikatessläden in Deutschland. Ende August kommt mit Dortmund Nummer 16 hinzu. Der Schwerpunkt liegt dabei eindeutig auf Nordrhein-Westfalen, sechs von 15 Standorten befinden sich in diesem Bundesland.

Violas’ Dortmund (ab Ende August)
Kleppingstraße 8
44135 Dortmund
Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 10 – 19 Uhr, Samstag: 10 – 18 Uhr
Tel.: 0231 / 58969799
E-Mail: dortmund@violas.de

 

Decathlon lässt Logistikzentrum auf der Westfalenhütte errichten

Der französische Sportartikel-Filialist Decathlon baut seine Präsenz in Dortmund weiter aus und wird auf dem Gelände der ehemaligen Westfalenhütte eine Logistikhalle in Betrieb nehmen. Entwickelt wird die ungefähr 32.000 Quadratmeter große Halle von der Garbe Logistic AG.

Rund 26 Millionen Euro werden in den Neubau im Garbe Logistik-Park investiert. Auf dem 60.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen 29.500 Quadratmeter an Logistik- und Serviceflächen, weitere 1.500 Quadratmeter stehen für Büros und Sozialräume zur Verfügung. Decathlon möchte mit der Logistikimmobilie sowohl den stationären Handel in Norddeutschland als auch sein Online-Geschäft bedienen. Das Gebäude soll im Dezember 2016 fertiggestellt sein und wird von den Franzosen für zunächst zehn Jahre angemietet. 700 Arbeitsplätze sollen durch das Projekt geschaffen werden.

Die Stadt Dortmund ist für das Unternehmen Decathlon kein Neuland. Das geplante Logistikzentrum am Standort Westfalenhütte ist für die Firma bereits die dritte Investition in der Ruhrgebietsmetropole. In den Jahren 1986 und 1992 eröffnete der Sportartikel-Hersteller in den Stadtteilen Kley und Aplerbeck seine ersten beiden Filialen in Deutschland.

Das Logistikzentrum von Decathlon ist bereits die vierte Ansiedlung im Garbe Logistik-Park. Zuvor wurden bereits zwei Hallen für den DB-Logistikdienstleister Schenker mit jeweils 20.800 Quadratmeter Hallen- und Bürofläche sowie eine 46.000 Quadratmeter umfassende Halle für ID Logistics realisiert. ID Logistics wickelt von diesem Standort aus das Online-Geschäft für das schwedische Möbel- und Einrichtungshaus Ikea ab. Durch die bisherigen drei Immobilien sind bereits mehrere hundert Arbeitsplätze entstanden.

Die Garbe Logistic AG entwickelt den gleichnamigen Logistik-Park auf dem Gelände der ehemaligen Westfalenhütte seit dem Jahr 2009. Die Westfalenhütte war früher das Zentrum der Stahl- und Montanindustrie in Dortmund, bis zu 40.000 Menschen fanden hier zu Spitzenzeiten wie nach zweiten Weltkrieg eine Arbeit.

 
Durch die Nutzung von dortmundblogger.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos.     EINVERSTANDEN!
 
Thier2011.de

Dokumentations- und Informationsseite zur
Thier-Galerie

Klick
Fussballmusem2014.de

Dokumentations- und Informationsseite zum Deutschen Fußballmuseum

Klick
DO-Shopping.info

Dokumentations- und Informationsseite zum Dortmunder City-Einzelhandel

Klick
Preidt.de

Webseite mit Informationen über den Autor des Blogs

Klick